Widerruf von Verträgen: Darlehen, Renten- u. Lebensversicherungen

 

 

                                                                               Startseite

 

30 Mio. Euro Geldbuße für VW in Polen

Am 15.01.2020  hat die polnische Wettbewerbsbehörde gegen den VW-Konzern  eine Geldbuße von umgerechnet 30 Millionen € verhängt. Der polnischen Vertriebsgesellschaft wird angelastet, Fahrzeug in den Markt gebracht zu haben, welche nicht der europäischen Typengenehmigung  entsprechen. Dadurch seien Verbraucher und Behörden getäuscht worden. Rechtsmittel sind noch möglich.

 

 

0 Kommentare

Nachlassregelung mt einem maßgeschneiderten Testament

mehr lesen 0 Kommentare